Reimer, Mario

///Reimer, Mario
Reimer, Mario2019-06-04T11:47:45+02:00

Dr. Mario Reimer, M. Sc. Geographie

Stellvertretender Leiter der Forschungsgruppe „Raumbezogene Planung und Städtebau

Studium der Geographie an der Ruhr-Universität Bochum; Studien- und Forschungsaufenthalte an der Universität Zürich, Schweiz und der Universität Kopenhagen, Dänemark.

Themenschwerpunkte:

  • Planungskulturforschung
  • Grüne Infrastrukturen
  • Innovative Instrumente in der Regionalentwicklung
  • Metropolitan und Regional Governance

Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 231 9051-268
E-Mail: mario.reimer@ils-forschung.de

Publikationen (Auswahl)

  • Mell, Ian; Allin, Simone; Reimer, Mario; Wilker, Jost (2017): Strategic Green Infrastructure Planning in Germany and the UK: a Transnational Evaluation of the Evolution of Urban Greening Policy and Practice. In: International Planning Studies, Vol. 22, Issue 4, pp. 333−349, doi: 10.1080/13563475.2017.1291334.
  • Balke, Jan; Reimer, Mario (2016): Regionsbildung im Schatten des Metropolendiskurses. Das Fallbeispiel der Region Südwestfalen. In: Raumforschung und Raumordnung, Jg. 74, H. 4, S. 293–305. doi: 10.1007/s13147-016-0404-9.
  • Othengrafen, Frank; Reimer, Mario (2013): The Embeddedness of Planning in Cultural Contexts: Theoretical Foundations for the Analysis of Dynamic Planning Cultures. In: Environment and Planning A, Vol. 45, Issue 6, pp. 1269–1284. doi: 10.1080/02513625.2016.1273672.
  • Reimer, Mario; Blotevogel, Hans Heinrich (2012): Comparing Spatial Planning in Europe: A Plea for Cultural Sensitization. In: Planning Practice and Research, Vol. 27, Issue 1, pp. 7–24.
  • Danielzyk, Rainer; Reimer, Mario (2018): Die REGIONALEN in Nordrhein-Westfalen. In: Neues Archiv für Niedersachsen, H. 2, S.61–68.
  • Danielzyk, Rainer; Reimer, Mario (2017): Die REGIONALEN in Nordrhein-Westfalen. Einführung und Überblick. In: PLANERIN 02/2017 „Regionale 2016: ZukunftsLAND – Neue Allianzen“, S. 5–7.
  • Danielzyk, Rainer; Reimer, Mario (2017): Die REGIONALEN in Nordrhein-Westfalen. In: Städte- und Gemeinderat, Ausgabe April 2017, S. 19–21.
  • Balke, Jan; Reimer, Mario (2016): Zur Konstruktion einer Region: Diskursive Rationalitäten und Ambivalenzen der Regionsbildung am Beispiel Südwestfalen. In: pnd online, 01/2016.
  • Reimer, Mario (2013): Planning Cultures in Transition. Sustainability Management and Institutional Change in Spatial Planning. In: Sustainability, Vol. 5, Issue 11, pp. 4653–4673.
  • Ramos Lobato, Isabel; Reimer, Mario (2012): Globale Herausforderungen und regionale Antworten. Ergebnisse aus dem ESPON-Projekt „Territoriale Performance Monitoring“. In: RaumPlanung, 165, 6, S. 37–40.
  • Reimer, Mario (2012): Planungskultur im Wandel. Das Beispiel der REGIONALE 2010. Detmold.
  • Hohn, Uta; Kemming, Herbert; Reimer, Mario (Hrsg.) (2014): Formate der Innovation in der Stadt- und Regionalentwicklung. Reflexionen aus Planungstheorie und Planungspraxis. Detmold = Metropolis und Region, Bd. 13.
  • Reimer, Mario; Getimis, Panagiotis; Blotevogel, Hans Heinrich (eds.) (2014): Spatial Planning Systems and Practices in Europe – A Comparative Perspective on Continuity and Changes. New York.
  • Reimer, Mario (2016): Planung und Kultur. Ein schwieriges Verhältnis? In: Lange, Jan; Müller, Jonas (Hrsg.): Wie plant die Planung? Kultur- und planungswissenschaftliche Perspektiven auf die Praxis räumlicher Planungen. Berlin, S. 25–34 = Berliner Blätter, Ethnographische und ethnologische Beiträge, Nr. 72/2016.
  • Othengrafen, Frank; Reimer, Mario; Sondermann, Martin (2015): Städtische Planungskulturen im Wandel? Konflikte, Proteste, Initiativen und die demokratische Dimension räumlichen Planens. In: Othengrafen, Frank; Sondermann, Martin (Hrsg.): Städtische Planungskulturen im Spiegel von Konflikten, Protesten und Initiativen. Berlin, S. 357–377 = Planungsrundschau, Bd. 23.
  • Balke, Jan; Reimer, Mario (2014): Südwestfalen auf dem Weg zur Region. In: Südwestfalen Agentur (Hrsg.): Südwestfalen Kompass 6.0. Olpe, S. 354–355.
  • Getimis, Panagiotis; Reimer, Mario; Blotevogel, Hans Heinrich (2014): Conclusion: Multiple Trends of Continuity and Change. In: Reimer, Mario; Getimis, Panagiotis; Blotevogel, Hans Heinrich (eds.): Spatial Planning Systems and Practices in Europe. A Comparative Perspective on Continuity and Changes. New York, S. 278–305.
  • Hohn, Uta; Kemming, Herbert; Reimer, Mario (2014): „Formate der Innovation“ – Innovation durch Formate? In: Hohn, Uta; Kemming, Herbert; Reimer, Mario (Hrsg.): Formate der Innovation in der Stadt- und Regionalentwicklung. Reflexionen aus Planungstheorie und Planungspraxis. Detmold, S. 1–20 = Metropolis und Region, Bd. 13.
  • Hohn, Uta; Kemming, Herbert; Reimer, Mario (2014): Temporäre Unsicherheiten als Impuls für Prozessinnovationen: Die REGIONALE 2010. In: Hohn, Uta; Kemming, Herbert; Reimer, Mario (Hrsg.): Formate der Innovation in der Stadt- und Regionalentwicklung. Reflexionen aus Planungstheorie und Planungspraxis. Detmold, S. 111–128 = Metropolis und Region, Bd. 13.
  • Hohn, Uta; Reimer, Mario (2014): Formatorientierte Regionalentwicklung in der Zwischenstadt: Planungskulturelle Anpassungsfähigkeit an Rhein und Ruhr im Vergleich. In: Altrock, Uwe; Huning, Sandra; Kuder, Thomas; Nuissl, Henning (Hrsg.): Die Anpassungsfähigkeit von Städten. Zwischen Resilienz, Krisenreaktion und Zukunftsorientierung = Planungsrundschau, Bd. 22, S. 315–342.
  • Reimer, Mario; Getimis, Panagiotis; Blotevogel, Hans Heinrich (2014): Spatial Planning Systems and Practices in Europe. A Comparative Perspective. In: Reimer, Mario; Getimis, Panagiotis, Blotevogel, Hans Heinrich (eds.): Spatial Planning Systems and Practices in Europe. A Comparative Perspective on Continuity and Changes. New York, pp. 1−20.
  • Rusche, Karsten; Fox-Kämper, Runrid; Reimer, Mario; Rymsa-Fitschen, Christine; Wilker, Jost (2015): Grüne Infrastruktur – eine wichtige Aufgabe der Stadtplanung. Dortmund = ILS-TRENDS 3/15.

Vorträge (Auswahl)

  • Green Infrastructure Networks in European City Regions: Challenging the Link between Densification, Housing Growth and Sustainability (gemeinsam mit Rusche, Karsten). Vortrag auf dem International Scientific Symposium “Growing Bad? The Regional Sub-Urban Housing Challenge“, 06.09.2018, Aachen.
  • Planning Systems on the Move? Change and Persistence of the German Planning System (gemeinsam mit Münter, Angelika*). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2018 „Making Space for Hope“, 13.07.2018, Göteborg.
  • Revisiting Governance Capacity: Existing Approaches and Potential Synergies to Analyze and Measure Governance Impacts (gemeinsam mit Pütz, Marco). Vortrag im Rahmen der RSA Annual Conference 2018 „A World of Flows: Labour Mobility, Capital and Knowledge in an Age of Global Reversal and Regional Revival“, 05.06.2018, Lugano, Schweiz.
  • Planungskulturelle Dynamiken im Vergleich – Grüne Infrastrukturen in Manchester, Kopenhagen und dem Ruhrgebiet (gemeinsam mit Rusche, Karsten). Vortrag auf der 4. Dortmunder Konferenz Raum und Planungsforschung „Die Große Transformation – Herausforderung und Chance für die Raumplanung“, 05.02.2018, Dortmund.
  • Green Infrastructure Under Pressure – A Global Narrative between Regional Vision and Local Implementation (gemeinsam mit Rusche, Karsten). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2017 „Spaces of Dialog for Places of Dignity: Fostering the European Dimension of Planning“, 13.07.2017, Lissabon, Portugal.
  • Planning, Culture, Planning Culture – Blessing or Curse for Planning Theory? (gemeinsam mit Othengrafen, Frank) Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2017 „Spaces of Dialog for Places of Dignity: Fostering the European Dimension of Planning“, 11.07.2017, Lissabon, Portugal.
  • Governance for Green Infrastructures in European City Regions – The Cases of Copenhagen and Manchester (gemeinsam mit Rusche, Karsten). Vortrag auf der EURA 2017 Conference: „Cities locked in networks“ der European Urban Research Association, 22.06.2017, Warschau, Polen.
  • The Cultural Dimension in Comparative Planning Research (gemeinsam mit Othengrafen, Frank). Vortrag auf dem 1st Symposium der AESOP Thematic Group „Transboundary Spaces, Policy Diffusion, Planning Cultures“, 19.09.2016, Kaiserslautern.
  • Planungskultur – Chimäre oder Forschungsgegenstand?. Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2015 „Stadt Land Schaf(f)t – Land Schaf(f)t Stadt“ der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 03.10.2015, Berlin.
  • Public Protests and the Culture of Planning. Urban Development under Participatory and Democratic Principles? (gemeinsam mit Othengrafen, Frank; Sondermann, Martin). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2015 „Definite Space – Fuzzy Responsibility“, 14.07.2015, Prag, Tschechische Republik.
  • Shifting Institutional Capacities in Polycentric Regions – Green Governance in Cologne/Bonn. Vortrag auf der International Conference „Polycentric City Regions in Transformation – The Agglomeration Ruhr in International Perspective“ der Faculty of Spatial Planning, TU Dortmund, 11.06.2015, Essen.
  • Regionsbildung im Schatten des Metropolendiskurses. Südwestfalen und die REGIONALE 2013 (gemeinsam mit Balke, Jan). Vortrag im Rahmen der Neuen Kulturgeographie Tagung XII: „Geographien des Kleinen“ der Otto- Friedrich Universität Bamberg, 30.01.2015, Bamberg.
  • The Cultural Dimension in Comparative Research (gemeinsam mit Othengrafen, Frank). Vortrag auf dem AESOP Annual Congress 2014 „From Control to Co-Evolution“, 10.07.2014, Utrecht, Niederlande.
  • Rescaling Planning Power. A Comparative Perspective on Metropolitan Regions in Germany and Greece (gemeinsam mit Getimis, Panagiotis). Vortrag auf der EURA Conference 2014 „City Futures III – Cities as Strategic Places and Players in a Globalized World“ der European Urban Research Association, 18.06.2014, Paris, Frankreich.
  • Sustainability Management in European City-Regions – Towards Strategic Green Governance? (gemeinsam mit Rusche, Karsten). Vortrag im Rahmen des Workshop des RSA Research Network on Governing the Sustainability Transition, 09.10.2013, London, Großbritannien.
  • Strategic Spatial Planning and Institutional Resilience – Theoretical Thoughts and some Empirical Proof (gemeinsam mit Servillo, Loris). Vortrag im Rahmen des AESOP/ACSP Joint Congress 2013 „Planning for Resilient Cities and Regions“, 16.07.2013, Dublin, Irland.
  • Experimental Regionalism and Spatial Strategy Making in the Metropolitan Region Cologne/Bonn. Vortrag im Rahmen des Annual Meeting 2012 „Transformations of the Urban“ der IGU Urban Commission, 22.08.2012, Dortmund.
  • Institutional Resilience of Spatial Planning: How Do Regions Deal with Global Challenges? (gemeinsam mit Ramos Lobato, Isabel). Vortrag im Rahmen des 26th AESOP Annual Congress 2012 „Planning to achieve/Planning to avoid“, 14.07.2012, Ankara, Türkei.
  • Strategic Region Building: Opportunities and Threats (gemeinsam mit Rusche, Karsten). Vortrag im Rahmen der Annual Conference 2012 „New Challenges for Local Governance“ der IGU Commission on Geography of Governance, 13.04.2012, Lissabon, Portugal.
  • Grüne Infrastruktur. Verständnis, Programmatik und Erfahrungen aus europäischen Regionen (gemeinsam mit Rusche, Karsten*). Vortrag im Arbeitskreis Natur und Landschaft des Region Köln/Bonn e.V., 28.11.2018, Köln.
  • IBA und REGIONALE. Formate innovativer Stadt- und Regionalentwicklung (gemeinsam mit Danielzyk, Rainer). Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Die REGIONALEN: Erfolgsformat innovativer Stadt- und Regionalentwicklung“, 10.09.2018, Dortmund.
  • Grüne Infrastruktur im europäischen Vergleich: Beispiele aus Manchester, Kopenhagen und dem Ruhrgebiet (gemeinsam mit Rusche, Karsten). Vortrag im Rahmen des Städtebaulichen Kolloquiums „Grüne-blaue Infrastruktur: Freiraum und Wasser in Stadt und Region“, 12.12.2017, Dortmund.
  • Netzwerk Grüne Infrastruktur NRW. Vortrag auf der 34. Sitzung des Trägerkreises Allianz für die Fläche „Böden erhalten. Räume erkennen. Entwicklung sichern“, 25.11.2015, Recklinghausen.
  • Planung und Kultur. Ein schwieriges Verhältnis? Vortrag auf der Veranstaltung „Wie plant die Planung? Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die räumliche Planung“ der Humboldt-Universität Berlin, Institut für Europäische Ethnologie, 17.04.2015, Berlin.
  • Planungskultur und Praxeologie (gemeinsam mit Blotevogel, Hans Heinrich). Vortrag auf dem Workshop „Planungspraktiken“ des Fachgebietes European Planning Cultures der Fakultät Raumplanung, TU Dortmund, 17.07.2014, Dortmund.
  • Planungskultur im Wandel – Das Beispiel der REGIONALE 2010. Vortrag im Rahmen des zweiten Werkstattgesprächs Planungskultur, 19.10.2013, Hannover.
  • Die REGIONALEN in NRW – Regionale Impulse durch ein gemeinsames Format. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Planerisch-Städtebau-Politischer Dialog in der Flughafenregion BER“, 22.11.2012, Berlin.
  • Territorial Performance Monitoring (TPM): Case Study North Rhine-Westphalia (gemeinsam mit Ramos Lobato, Isabel). Vortrag im Rahmen des „Final Workshop of the ESPON Project on Territorial Performance Monitoring (TPM)“, 29.06.2012, Brüssel, Belgien.
  • Ziele und Konzepte der REGIONALEN in NRW. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Neue Wege der Exkursionsdidaktik“, 28.03.2012, Lüdenscheid.
  • Die REGIONALEN in NRW: Prozessinnovationen und Grenzen. Vortrag im Rahmen des SURF-Kolloquiums „Innovation durch Formate: kurzfristige Effekte oder nachhaltige Impulse für die Stadt- und Regionalentwicklung?“, 07.02.2012, Dortmund.

Lehrauftrag an der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung

  • Ein Schutzgebiet auf dem Prüfstand! Eine Evaluation der Nationalparkziele des Nationalparks Eifel (F-Projekt), WiSe 2017/2018; SoSe 2018
  • Green Infrastructure in Germany (Modul Summer School, gemeinsam mit Rusche, Karsten), SoSe 2016
  • Planning Systems and Planning Cultures in Europe (Seminar), WiSe 2013/2014; WiSe 2014/2015

Ruhr-Universität Bochum, Geographisches Institut:

  • Governance in Städten und Regionen (Seminar), WiSe 2011/2012; WiSe 2012/2013; WiSe 2015/2016
  • Raumplanung II (Vorlesung), WiSe 2011/2012; WiSe 2015/2016
  • Urban and Regional Planning in Germany (Seminar), WiSe 2015/2016
  • Urbane Räume (Vorlesung), WiSe 2015/2016
  • Stadt und Grün: Die Bedeutung Grüner Infrastruktur für die Stadtgesellschaft (Seminar, gemeinsam mit Rusche, Karsten), SoSe 2015

Leibniz Universität Hannover, Institut für Umweltplanung

  • Region Südwestfalen (Exkursion), SoSe 2014
  • Mitglied des Arbeitskreises „Planungstheorien – Stand und Perspektiven“ der ARL – Akademie für Raumforschung und Landesplanung
  • Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Nordrhein-Westfalen der ARL – Akademie für Raumforschung und Landesplanung
  • Mitglied in der Geographischen Kommission für Westfalen beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe
  • Mitglied in der Redaktion der Fachzeitschrift RaumPlanung des IfR – Informationskreis für Raumplanung
  • Schriftleitung der Schriftenreihe „Metropolis und Region“ des Stadt- und regionalwissenschaftlichen Forschungsnetzwerks Ruhr (SURF)
  • Gutachtertätigkeiten für die DFG
  • Gutachter für folgende Fachzeitschriften:
    • disP – The Planning Review
    • Europa Regional
    • Planning Practice and Research
    • Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning
    • RaumPlanung

Pressemitteilung

Das ILS stellt seine Kommunikation neu auf: Die Internetseite wurde überarbeitet und auch beim Kurznachrichtendienst Twitter berichtet das Institut nun über seine Aktivitäten.
Mehr…

Flaschendeckel gegen Kinderlähmung

14.000 Deckel haben die Mitarbeitenden des ILS in den vergangenen zweieinhalb Jahren für die Kampagne „Deckel gegen Polio“ gesammelt. Die Aktion endet nun.
Mehr…

Veranstaltungen auf dem Kirchentag

Das ILS ist auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag (19. bis 24. Juni 2019) in Dortmund bei zwei Veranstaltungen vertreten.
Mehr…

Studie „Ungleiches Deutschland 2019“

Die kürzlich erschienene Studie „Ungleiches Deutschland 2019“ des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungs­forschung stößt auch international auf Interesse. Projektleiter Prof. Stefan Fina stellte die Ergebnisse im spanischen Saragossa vor.
Mehr…

Veranstaltung

Abschlussveranstaltung des Projektes KlimaNetze „Klimaschutz und Soziale Innovationen in der Stadt“ am 6. September 2019 in Bielefeld.
mehr…

Weitere Meldungen laden
Schriftgröße
Kontrast