Plöger, Jörg

Plöger, Jörg2019-10-15T09:38:53+02:00

Dr. Jörg Plöger, Dipl.-Geograph

Studium der Geographie an der Universität Hamburg; Promotion an der Universität Kiel. Weitere Studien- und Forschungsaufenthalte an der London School of Economics, in St. Louis, Manchester, Lima, New York, Rom, San Salvador and Southampton.

Themenschwerpunkte:

  • Migrationsprozesse und Metropolenentwicklung
  • Neoliberale städtische Transformation
  • Ortsbindungen und Zugehörigkeiten
  • Sozialräumliche Ungleichheiten

Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 231 9051-233
E-Mail: joerg.ploeger@ils-forschung.de

Publikationen (Auswahl)

  • Sichling, Florian; Plöger, Jörg (2018): Leisurely encounters: Exploring the links between neighborhood context, leisure time activity and adolescent development. In: Children & Youth Services Review, Vol. 91, pp. 137–148. doi: 10.1016/j.childyouth.2018.06.001.
  • Tippel, Cornelia; Plöger, Jörg; Becker, Anna (2017): ‘I Don’t Care About the City’ – The Role of Connections in Job-Related Mobility Decisions of Skilled Professionals. In: Regional Studies, Regional Science, Vol. 4, Issue 1, pp. 94–108. doi:10.1080/21681376.2017.1315611.
  • Plöger, Jörg; Becker, Anna (2015): Social Networks and Local Incorporation – Grounding High-Skilled Migrants in two German Cities. In: Journal of Ethnic and Migration Studies, Vol. 41, Issue 10, pp. 1517–1535. doi: 10.1080/1369183X.2015.1015407.
  • Plöger, Jörg; Kohlhaas-Weber, Isabella (2014): Shock-Proof Cities? The Impact of and Responses to the Recent Financial and Economic Crisis in Older Industrial Cities. In: Journal of Urban Regeneration & Renewal, Vol. 7, Issue. 2, pp. 136–149.
  • Plöger, Jörg; Weck, Sabine (2014): Confronting Out-Migration and the Skills Gap in Declining German Cities. In: European Planning Studies, Vol. 22, Issue 2, pp. 437–455. doi: 10.1080/09654313.2012.757587.
  • Dittrich-Wesbuer, Andrea; Plöger, Jörg (2013): Multilokalität und Transnationalität – Neue Herausforderungen für Stadtentwicklung und Stadtpolitik. In: Raumforschung und Raumordnung, Jg. 71, H. 3, S. 195–205.
  • Plöger, Jörg (2012): Gated Barriadas: Responses to Urban Insecurity in Marginal Settlements in Lima, Peru. In: Singapore Journal of Tropical Geography, Vol. 33, Issue 2, pp. 212–225
  • Plöger, Jörg; Günther, Florian (2016): Das andere Zuhause – Ortsbezüge hochqualifizierter Migranten. In: Standort – Zeitschrift für Angewandte Geographie, Jg. 40, H. 4, S. 228–233.
  • Plöger, Jörg (2014): Globale Ansprüche – lokale Standortofferten. Internationale Schulbildung im Ruhrgebiet. In: Standort – Zeitschrift für Angewandte Geographie, Jg. 38, H. 3, S. 148–152.
  • Plöger, Jörg; Lang, Thilo (2013): Resilienz als Krisenfestigkeit: Zur Anpassung von Bremen und Leipzig an den wirtschaftlichen Strukturwandel. In: Informationen zur Raumentwicklung, 4/2013, S. 325–335.
  • Plöger, Jörg (2013): Die „freizeitprivilegierte“ Jugend – Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Freizeitverhalten und Raumnutzung. In: Geographie und Schule, Jg. 35, Nr. 206, S. 40–46.
  • Plöger, Jörg (2012): Internationale Schulen – Ein Baustein im Standortwettbewerb um Fachkräfte. In: RaumPlanung, Jg. 162, H. 3, S. 52–55.
  • Plöger, Jörg (2011): Alltagsmobilität jugendlicher Migranten. In: RaumPlanung, H. 155, S. 105–107.
  • Plöger, Jörg (2007): La formación de enclaves residenciales en Lima en el contexto de la inseguridad. In: Urbes, Vol. 3, Issue 3, pp. 135–164.
  • Plöger, Jörg (2006): Practices of socio-spatial control in the neighbourhoods of Lima, Peru. In: Trialog, Issue 89, pp. 32–36.
  • Meyer-Kriesten, Kerstin; Plöger, Jörg; Bähr, Jürgen (2004): Wandel der Stadtstruktur in Lateinamerika – sozialräumliche und funktionale Ausdifferenzierungen in Santiago de Chile und Lima. In: Geographische Rundschau, Jg. 56, H. 6, S. 30–37.
  • Plöger, Jörg (2012): Jugendliche Lebenswelten – Die räumliche Ausprägung des Freizeitverhaltens Jugendlicher im Ruhrgebiet. Essen.
  • Power, Anne; Plöger, Jörg; Winkler, Astrid (2010): Phoenix Cities – The Fall and Rise of Great Industrial Cities Across Europe. Bristol.
  • Plöger, Jörg (2006): Die nachträglich abgeschotteten Nachbarschaften in Lima (Peru) – Eine Analyse sozialräumlicher Kontrollmaßnahmen im Kontext zunehmender Unsicherheiten. Kiel = Kieler Geographische Schriften, Bd. 112.
  • Plöger, Jörg (2016): High-Skilled Migrants, Place Ties and Urban Policy-Making – Putting Housing on the Agenda. In: van Riemsdijk, Micheline; Wang, Qingfang (eds.): Rethinking International Skilled Migration – A Place-Based and Spatial Perspective. Abingdon/New York, pp. 154–172.
  • Plöger, Jörg; Lang, Thilo (2016): Die Resilienz industriell geprägter Städte: Anpassung an Strukturkrisen in Bremen und Leipzig. In: Wink, Rüdiger (Hrsg.): Multidisziplinäre Perspektiven der Resilienzforschung, Wiesbaden, S. 357–372.
  • Plöger, Jörg (2013): Comeback Cities? Urban Recovery Approaches in European Industrial Cities. In: Zimmermann, Clemens (ed.): Industrial Cities – History and Future. Frankfurt/New York, pp. 188–210.
  • Plöger, Jörg (2012): Learning from abroad – Lessons from European Shrinking Cities. In: Mallach, Alan (ed.): Rebuilding America’s Legacy Cities: New Directions for the Industrial Heartland. New York, pp. 295–321.
  • Plöger, Jörg (2010): Territory, Local Governance, and Urban Transformation in Latin America. In: Van Lindert, Paul; Verkoren, Otto (eds.): Decentralized Development in Latin America: Experiences in Local Governance and Local Development. Dordrecht, Vol. 97, pp. 35–48.
  • Plöger, Jörg (2009): La formación de enclaves residenciales en Lima en el contexto de la inseguridad. In: Vega Centeno, Pablo (ed.): Lima: Diversidad y fragmentación de una metrópoli emergente. Serie Ciudades, Vol. 3. Quito, pp. 97–141.
  • Plöger, Jörg (2006): Lima, Stadt der Gitter: Abgesperrte Nachbarschaften als Reaktion auf veränderte sozioökonomische Rahmenbedingungen. In: Gans, Paul; Priebs, Alex; Wehrhahn, Rainer (Hrsg.): Kulturgeographie der Stadt. Kiel, S. 369–381= Kieler Geographische Schriften, Bd. 111.
  • Plöger, Jörg; Dittrich-Wesbuer, Andrea (2018): Multiple Ortsbezüge – Hochmobile Beschäftigte als Zielgruppe der Stadtpolitik? Dortmund = ILS-TRENDS 3/2018.
  • Plöger, Jörg; Kohlhaas-Weber, Isabella (2013): Wieder erstarkte Städte? Strategien, Rahmenbedingungen und Ansätze der Regenerierung in europäischen Groß- und Mittelstädten. In: Werkstatt-Praxis, Nr. 82. Bonn.
  • Plöger, Jörg; Kohlhaas-Weber, Isabella (2012): Finanz- und Wirtschaftskrise: eine Herausforderung für eine nationale Stadtentwicklungspolitik. Dortmund = ILS-Forschung 1/12.
  • Plöger, Jörg (2011): Aktionsräume und Freizeitverhalten von Jugendlichen im Ruhrgebiet. Dortmund = ILS-trends 2/11.

Vorträge (Auswahl)

  • „Wir hätten fast eine Flasche Champagner aufgemacht“ – Arbeitsmärkte, Rekrutierung von Personal und regionale Unternehmenskulturen. Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2019 „Umbrüche und Aufbrüche. Geographie(n) der Zukunft“ der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 28.09.2019, Kiel.
  • What to make of gentrification in older-industrial cities? Comparing St. Louis (USA) and Dortmund (Germany) (gemeinsam mit Swanstrom, Todd). Vortrag auf der 49th Annual Conference der Urban Affairs Association (UAA), 25.04.2019, Los Angeles, USA.
  • Grounded employers? Negotiating regional embeddedness and workforce internationalisation. Vortrag auf der Veranstaltung „Skilled Migration and Labor Shortage in Non-Metropolitan“ Areas, 26.03.2019, Jena.
  • Mobilität und Arbeit – eine Gegenüberstellung der Perspektive der Arbeitnehmer/innen und Arbeitgeber anhand von drei Widersprüchen. Vortrag auf der Veranstaltung „Inkorporierte Anforderung, intrinsische Motivation oder externer Zwang? Praktiken des Umgangs mit Mobilitätsanforderungen in der Arbeitswelt“ der Universität Bremen, 24.11.2018, Bremen.
  • Skilled migration in two post-industrial European cities – exploring the role of place. Vortrag auf der 15th IMISCOE Annual Conference “Europe, Migrations and Mediterranean: Human Mobilities and Intercultural Challenges“, 03.07.2018, Barcelona, Spanien.
  • Mobility and Work. Exploring the Relationship between Employers, Employees and Place (gemeinsam mit Nadler, Robert). Vortrag auf der RSA Annual Conference 2018 „A World of Flows: Labour Mobility, Capital and Knowledge in an Age of Global Reversal and Regional Revival“, 04.06.2018, Lugano, Schweiz.
  • Skilled Labour Migration and Cities – Investigating the Role of Grounded Employers. Vortrag auf dem Annual Meeting der Association of American Geographers (AAG), 10.04.2018, New Orleans, USA.
  • Mobility and Work. Integrating the Perspectives of Mobile Employees, Employers and Public Stakeholders (gemeinsam mit Nadler, Robert). Vortrag im Rahmen der Work on the Move Conference 2017, 01.12.2017, Marne La Vallée, Frankreich.
  • Digitale soziale Medien und Verortung – Die Herausbildung lokaler Gruppen mobiler Beschäftigter. Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2017 „Eine Welt in Bewegung. Erforschen – Verstehen – Gestalten“ der Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG), 30.09.2017, Tübingen.
  • Work-Related Mobility and Cities. Discussing the Role of Employers. Vortrag auf der RC21 Conference 2017 “Rethinking Global Urban Justice“, 12.09.2017, Leeds, Großbritannien.
  • ‘I morph into whatever fits the context’ – Work-Related Rationalities and Practices of High-Skilled Migrants under Neoliberal Conditions (gemeinsam mit Kubiak, Susanne). Vortrag auf der RGS-IBG Annual International Conference 2016 “Nexus Thinking“ der Royal Geography Society (RGS), 01.09.2016, London, Großbritannien.
  • I had no Problem Imagining Myself Being there’ – Discussing Variations between High-Skilled Migrants in ‘Similar’ Cities. Vortrag auf der 13th IMISCOE Annual Conference, 30.06.2016, Prag, Tschechische Republik.
  • Multilokale Lebensführungen und lokale Governance (gemeinsam mit Dittrich-Wesbuer, Andrea). Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2015 „Stadt Land Schaf(f)t – Land Schaf(f)t Stadt“ der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 01.10.2015, Berlin.
  • Complex Place Attachments – Cities and Migration (gemeinsam mit Müller, Anna-Lisa). Vortrag auf dem Association of American Geographers 2015 Annual Meeting (AAG), 25.04.2015, Chicago, Illinois, USA.
  • Niedergang gestoppt und dennoch abgehängt? Alte und neue Herausforderungen industriell geprägter Städte. Vortrag auf der Urban Future Global Conference, 19.11.2014, Graz, Österreich.
  • ‚I Guess at the Moment my Apartment is my Home´– Zur Rolle des Wohnens für hochqualifizierte Migranten. Vortrag auf der Jahrestagung der Arbeitskreise Geographische Migrationsforschung und Geographische Wohnungsmarktforschung, 10.10.2014, Berlin.
  • Unexpected Frictions – Skilled Migration and Urban Policy-Making. Vortrag auf der EURA Conference 2014 “City Futures III – Cities as Strategic Places and Players in a Globalized World“ der European Urban Research Association, 19.06.2014, Paris, Frankreich.
  • Local (dis)connections – Highly Skilled Migrants and Urban Policy-Making. Vortrag auf dem Association of American Geographers 2014 Annual Meeting (AAG), 10.04.2014, Tampa, Florida, USA.
  • Vorübergehend da und dennoch Zuhause? Der städtische Fussabdruck hochmobiler Migranten. Vortrag auf dem Deutschen Geographentag, 09.10.2013, Passau.
  • Mobile Lives and Local Footprints? – High-Skilled Migrants and their Attachment to Places (gemeinsam mit Becker, Anna).Vortrag auf der RC 21 Conference 2013 “Resourceful Cities“, 31.08.2013, Berlin.
  • Urban Recovery Strategies and Path Dependency in European Cities (gemeinsam mit Kohlhaas-Weber, Isabella). Vortrag auf der 9. Konferenz der European Urban & Regional Studies (EURS), 12.07.2013, Brighton, Großbritannien.
  • Global Nomads and the City – The Rrole of Transnational Ties on the Transformation of Urban Space (gemeinsam mit Becker, Anna). Vortrag auf dem Association of American Geographers 2013 Annual Meeting (AAG), 13.04.2013, Los Angeles, USA.
  • More than Human Resources? The Impact of Highly Skilled Migrants on Cities (gemeinsam mit Becker, Anna). Vortrag auf der 43. Konferenz der Urban Affairs Association (UAA), 06.04.2013, San Francisco, USA.
  • Cities During Times of Uncertainty and Financial Turmoil – Challenges and Approaches in Selected German Cities (gemeinsam mit Kohlhaas-Weber, Isabella). Vortrag auf der 42. Konferenz der Urban Affairs Association (UAA), 19.04.2012, Pittsburgh, USA.
  • Abwanderung und Fachkräftemangel in Schrumpfungsregionen – als Problem und Aufgabe der Stadtpolitik (gemeinsam mit Weck, Sabine). Vortrag auf der Dortmunder Konferenz „Mobilitäten und Immobilitäten“, 10.02.2012, Dortmund.
  • Transnationale Eliten als Zielgruppe – Untersucht am Beispiel der Ausgestaltung eines internationalen Bildungsangebotes. Vortrag auf dem Dreiländerkongress Soziologie „Neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit“ der DGS, der ÖGS und der SGS, 01.10.2011, Innsbruck, Österreich.
  • Cities During Times of Uncertainty and Financial Turmoil – Insights from Bochum and Leipzig (gemeinsam mit Kohlhaas-Weber, Isabella). Vortrag auf der Konferenz der European Urban & Regional Studies (EURS), 15.09.2010, Wien, Österreich.
  • Separate Worlds? The Impact of Educational Inequalities on the Spatial Behaviour of Young People. Vortrag auf der RGS Annual International Conference 2010 “Confronting the Challenges of the Post Crisis Global Economy and Environment“ der Royal Geography Society (RGS), 01.09.2010, London, Großbritannien.
  • High-skilled migrants and urban policy-making – the nexus of mobile workers, employers and place. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Welcome International Talent (URBACT)“ der Stadt Magdeburg, 19.09.2019, Magdeburg.
  • Perú – soziale Gegensätze und städtische Überformung. Vortrag auf der Veranstaltung „Tendencias actuales en la investigación literaria y linguistica – el Perú“ der Universität Bremen, 16.10.2018, Bremen.
  • High-Skilled Migration and Place – Insights from German Cities. Vortrag auf dem CITITALENT International Workshop, 28.09.2017, Madrid, Spanien.
  • Complex Place Ties – Urban Incorporation of High-Skilled Migrants. Vortrag im Rahmen der “Guest Lecture“ der School of Social Work and Public Policy Research Center der University of Missouri St. Louis, 23.09.2016, St. Louis, USA.
  • Revitalizing Older-Industrial Cities – What Can the U.S. Learn from Europe? Vortrag im Rahmen der Veranstaltung “Creating Whole Communities, Guest Lecture and Panel Discussion“ der Creating Whole Communities und der University of Missouri St. Louis, 21.09.2016, St. Louis, USA.
  • High-Skilled Migrants in the Ruhr Area – Experiences, Patterns, Challenges. Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Ruhr Lecture 2014/15“ der Ruhr-Universität Bochum und der TU Dortmund, 26.11.2014, Dortmund.
  • Fachkräftemangel und Stadtentwicklung – Die Anforderungen hochqualifizierter Migranten. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Älter – bunter – weniger: Interdisziplinäre Überlegungen zum demographischen Wandel“ der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, 02.06.2014, Münster.
  • Städte im Strukturwandel – Zwischen Wiedererstarkung und anhaltender Krise. Vortrag auf dem Kolloquium des Instituts Arbeit und Wirtschaft und der Universität Bremen, 14.01.2014, Bremen.
  • Between Transnational and Local Attachments – Highly-Qualified Migrants in a less dynamic city. Vortrag auf der 13. Konferenz “Migration & Urbanity“, 15.06.2013, Basel, Schweiz.
  • The Fall and Rise of Great Industrial Cities in a Geographical Perspective. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung “Industrial Cities: History and Future“ an der Universität des Saarlandes, 29.09.2012, Saarbrücken.
Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Geographie

  • Die Platform Economy aus geographischer Perspektive, Seminar, WiSe 2019/2020
  • Mobilität, Arbeit und Stadt, Seminar, SoSe 2018
  • Die Mobilisierung von Arbeit – Räumliche Auswirkungen arbeitsbezogener Migration und städtische Steuerungsmöglichkeiten, Seminar, WiSe 2016/2017
  • Housing, Home und Belonging aus geographischer Perspektive (Seminar), SoSe 2015
  • Internationale Migration und Stadtentwicklung (Seminar), WiSe 2013/14

Ruhr-Universität Bochum, Geographisches Institut

  • Stadtentwicklung und Standortwettbewerb – am Beispiel der Anwerbung von Fachkräften (Seminar), WiSe 2011/12
  • Lebenswelt Ruhrgebiet: Aktionsräume von Jugendlichen heute und morgen (Angewandte Geographie I) (Seminar; gemeinsam mit Kleine-König, Christiane), SoSe 2010
  • Mitglied im „Highly-Skilled Migrants Research Network“ (IMISCOE)
  • Mitglied im Arbeitskreis „Geographische Migrationsforschung“ der DGfG – Deutsche Gesellschaft für Geographie
  • Mitglied im Forschungsfeld „Wissensmetropolen“ im Kompetenzfeld Metropolenforschung (KoMet) der UAR – Universitätsallianz Ruhr
  • Herausgebertätigkeit bei Routledge
  • Gutachtertätigkeiten für die DFG – Deutsche Forschungsgemeinschaft
  • Gutachter für folgende Fachzeitschriften:
    • ACME
    • Bulletin of Latin American Research
    • Erdkunde
    • Journal of Ethnic and Migration Studies (JEMS)
    • Journal of Latin American Studies
    • Zeitschrift für vergleichende Politikwissenschaften

Veranstaltung

Colloquium Series 2019/2020, Talk 2: „Impact of the Sharing Economy on Local Housing Markets“, 29. Oktober 2019, ILS, Dortmund.
Mehr…

Pressemitteilung

In Kommunalen Laboren sozialer Innovation (KoSI-Labs) werden neue Konzepte für Kommunen entwickelt, um strukturelle Herausforderungen zu bewältigen. Wie erfolgreiche Kooperation in diesen Innovationslaboren gestaltet werden sollte und verstetigt werden kann, hat ein Forschungsverbund untersucht.
Mehr…

Call for Papers

für das Annual Meeting of the American Association of Geographers vom 6. cis zum 10. April 2020 in Denver. Thema: „What about the people? Towards an understanding of perceived accessibilities“. Frist: 23. Oktober 2019.
Mehr…

Abschluss von DoNaPart

Reallabore schaffen niedrigschwellige Experimentierfelder für den Wandel im Quartier. Die Erfahrungen mit diesem Ansatz im Dortmunder Stadtteil Westerfilde-Bodelschwingh sowie in anderen Reallaboren wurden am vergangenen Freitag auf der Abschlusstagung des Projekts DoNaPart diskutiert.
Mehr…

Weitere Meldungen laden