Alina Goldbach

Studium der Europawissenschaften an der Universität Maastricht und der Politischen Theorie an der Universitat Pompeu Fabra in Barcelona.

Themenschwerpunkte:

  • Sozialräumliche und schulische Segregation
  • Soziale Ungleichheit
  • Bildungsforschung

Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 231 9051-298
E-Mail: alina.goldbach@ils-forschung.de

Vorträge (Auswahl)

  • Wie prägen schulische Handlungspraktiken und Leitlinien die elterliche Wahl? (gemeinsam mit Ramos Lobato, Isabel). Vortrag im Rahmen des 28. DGfE-Kongresses 2022 „ENT | GRENZ | UNGEN |” der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, 14.03.2022, Videokonferenz.
  • Soziale (Ent-)Mischung in Quartier und Schule? (gemeinsam mit Ramos Lobato, Isabel; Wettlaufer, Andreas). Vortrag im Rahmen der GeoWoche 2021 der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), AK Bildungsgeographie: Räumliche Dimensionen formaler und informeller Bildung, 06.10.2021, Videokonferenz.
  • Projektvorstellung Soziale (Ent-)Mischung in Quartier & Schule. Vortrag im Rahmen des Forschungsseminars „Empirische Schul- und Unterrichtsforschung“ an der Humboldt-Universität Berlin, 18.05.2022, Berlin.