Fox-Kämper, Runrid

Home/Das ILS/Beschäftigte/Fox-Kämper, Runrid
Fox-Kämper, Runrid2019-12-06T11:56:09+01:00

Runrid Fox-Kämper, Dipl.-Ing. Architektin, AKNW, Bauassessorin

Ansprechpartnerin für den Forschungsschwerpunkt „Entwicklung nachhaltiger Bau- und Siedlungsstrukturen“

Studium der Architektur und Stadtplanung an der RWTH Aachen; Mitglied der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen.

Themenschwerpunkte:

  • Anpassung von Wohnungs- und Siedlungsbeständen an gesellschaftlichen Wandel
  • Klimaschutz und Klimawandel in der Stadtentwicklung
  • Urban Gardening

Kontakt:
Telefon: + 49 (0)231 9051-249
E-Mail: runrid.fox-kaemper@ils-forschung.de

Publikationen (Auswahl)

  • Danielzyk, Rainer; Fox-Kämper, Runrid; Sondermann, Martin (2017): Multifunktionales Grün in der integrierten Stadtentwicklung. In: Geographische Rundschau, Jg. 69, H. 5, S. 24−31.
  • Fox-Kämper, Runrid; Lelong, Bettina; Sondermann, Martin (2015): Urbane Gärten als Teil grüner Infrastrukturen. Das Beispiel Lissabon. In: RaumPlanung 180 H. 04/2015, S. 22–29.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Bläser, Kerstin; Fox-Kämper, Runrid; Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp (2014): Demography-Driven Suburban Decline? At the Crossroads: Mature Single Family Housing Estates in Germany. In: Journal of Urbanism, Vol. 7, Issue 3, pp. 286–306. doi: 10.1080/17549175.2013.879456.
  • Fox-Kämper, Runrid (2017): Kleingartenanlagen durch veränderte Konzepte für neue Nutzergruppen attraktiv machen. In: Der Fachberater, S. 1–14.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Banse, Juliane; Deilmann, Clemens; Fox-Kämper, Runrid; Möbius, Martina (2015): Wohnsituation und Wohnwünsche älterer Menschen in ost- und westdeutschen Städten. In: Kurzberichte aus der Bauforschung: Barrierearm – Barrierereduziert – Barrierefrei. Auch im Alter selbstbestimmt leben. Stuttgart, Bd. 2, Nr. 56, S. 12–15.
  • Fox-Kämper, Runrid; Sondermann, Martin (2013): Strategie grüne Stadt. Ansätze kommunaler Grünentwicklung. In: RaumPlanung, H. 169, S. 53–57.
  • Fox-Kämper, Runrid (2012): Urban Farming, Urban Gardening – A New Awareness in Handling Public Green Spaces. In: International Federation of Park and Recreation Administration (Ifpra World), Vol. 2012, pp. 10–11.
  • Fox-Kämper, Runrid; Sondermann, Martin (2012): Beim Planen soll Grün gleichberechtigt sein. In: Städte- und Gemeinderat. Die Fachzeitschrift für Kommunal- und Landespolitik in Nordrhein-Westfalen, H. 6, S. 8–10.
  • Fox-Kämper, Runrid (2009): Nachhaltigkeit von Investitionsentscheidungen in der Wohnungswirtschaft. In: Die Wohnungswirtschaft, Jg. 62, H. 07/2009, S. 36–38.
  • Banse, Juliane; Berndgen-Kaiser, Andrea; Deilmann, Clemens; Fox-Kämper, Runrid; Möbius, Martina (2014): Wohnsituation und Wohnwünsche älterer Menschen in ost- und westdeutschen Städten. Stuttgart = Reihe Wissenschaft, Bd. 41.
  • Bläser, Kerstin; Danielzyk, Rainer; Fox-Kämper, Runrid; Funke, Linda; Rawak, Myriam; Sondermann, Martin (2013): Urbanes Grün in der integrierten Stadtentwicklung. Strategien, Projekte, Instrumente. Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (Hrsg.). Düsseldorf.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Bläser, Kerstin; Danielzyk, Rainer; Fox-Kämper, Runrid; Hopfner, Karin; Siedentop, Stefan; Simon-Philipp, Christina; Zakrzewski, Philipp (2012): Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten aus den 1950er bis 1970er Jahren – Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Nutzung. Wüstenrot Stiftung (Hrsg.).
  • Fox-Kämper, Runrid; Jansen, Ulrich; Kelberlau, Burkhard; Madry, Thomas; Schüle, Ralf (2011): Klimaschutz und Anpassung in der integrierten Stadtentwicklung. Arbeitshilfe für schleswig-holsteinische Städte und Gemeinden. Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein (Hrsg.). Kiel.
  • Fox-Kämper, Runrid; Kelberlau, Burkhard; Schüle, Ralf; Wittger, Bea (2009): Klimaschutz in der integrierten Stadtentwicklung. Handlungsleitfaden für Planerinnen und Planer. Ministerium für Bauen und Verkehr NRW (Hrsg.). Düsseldorf.
  • Fox-Kämper, Runrid; Meisel, Ulli; Ulmer, Svend (2009): Nachhaltigkeit von Investitionsentscheidungen in der Wohnungswirtschaft Nordrhein-Westfalens. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (Hrsg.) Dortmund.
  • Bell, Simon; Runrid, Fox-Kämper; Keshavarz, Nazila; Benson, Mary; Caputo, Silvio; Noori, Susan; Voigt, Annette (Hrsg.) (2016): Urban Allotment Gardens in Europe. New York.
  • Fox-Kämper, Runrid (2019): Foreword. In: Certomà, Chiara; Noori, Susan; Sondermann, Martin (eds.): Urban Gardening and the Struggle for Social and Spatial Justice. Manchester, pp. 16–19.
  • Fox-Kämper, Runrid (2019): Urban vacant land and urban agriculture. In: Orsini, Francesco; Pennisi Giuseppina; D´Ostuni, Michele; Paoletti, Mattia (eds.): Urban Farm 2019. Bologna, pp. 30–31.
  • Fox-Kämper, Runrid (2018): Zur Bedeutung grüner Infrastruktur in Städten am Beispiel urbanen Gärtnerns. In: Emunds, Bernhard; Czingon, Claudia; Wolff, Michael (Hrsg.): Stadtluft macht reich/arm. Stadtentwicklung, soziale Ungleichheit und Raumgerechtigkeit. Marburg, S. 345–361 = Die Wirtschaft der Gesellschaft, Bd. 4.
  • Costa, Sandra; Runrid, Fox-Kämper; Good, Russell; Sentic, Ivana (2016): The Position of Urban Allotment Gardens within the Urban Fabric. In: Bell, Simon; Runrid, Fox-Kämper; Keshvaraz, Nazila; Benson, Mary; Caputo, Silvio; Noori, Susan; Voigt, Annette (eds.) (2016): Urban Allotment Gardens in Europe. New York, pp. 201–228.
  • Fox-Kämper, Runrid (2015): The Role of Urban Gardening for European´s Ageing Societies. In: Schrenk, Manfred; Popovich, Vasily; Zeile, Peter; Elisei, Pietro; Beyer, Clemens (eds.): Proceedings of the 20th International Conference on Urban Planning and Regional Development in the Information Society des REAL CORP 2015. Gent, Belgien, pp. 599–607.
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid (2013): Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten der Nachkriegszeit. In: Scheiner, Joachim; Blotevogel, Hans Heinrich; Frank, Susanne; Holz-Rau, Christian; Schuster, Nina (Hrsg.): Mobilitäten und Immobilitäten: Menschen – Ideen – Dinge – Kulturen – Kapital. Essen, S. 327–339 = Blaue Reihe, Bd. 142.
  • Fox-Kämper, Runrid (2010): Klimabelange in der integrierten Stadtentwicklung. In: ILS – Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (Hrsg.): Klimaschutz und Klimaanpassung. Herausforderungen – Strategien – Beispiele für Stadt und Region. Dokumentation der 15. Konferenz für Planerinnen und Planer NRW am 05. März 2010 in Wuppertal. Dortmund, S. 63–69.
  • Fox-Kämper, Runrid; Berndgen-Kaiser, Andrea (2008): Anpassung von Wohnsiedlungen der Nachkriegszeit an neue Wohnbedürfnisse. In: Schmitt, Gisela; Selle, Klaus (Hrsg.): Bestand? Perspektiven für das Wohnen in der Stadt. Dortmund.
  • Fox-Kämper, Runrid; Berndgen-Kaiser, Andrea (2008): Integrierte und quartiersbezogene Ansätze für das Wohnen im Alter. Realisierte Beispiele in verschiedenen Siedlungstypen. In: Kreuzer, Volker; Reicher, Christa; Scholz, Tobias (Hrsg.): Zukunft Alter, stadtplanerische Handlungsansätze zur altersgerechten Quartiersentwicklung. Dortmund.
  • Rusche, Karsten; Fox-Kämper, Runrid; Reimer, Mario; Rymsa-Fitschen, Christine; Wilker, Jost (2015): Grüne Infrastruktur – eine wichtige Aufgabe der Stadtplanung. Dortmund = ILS-TRENDS 3/15.

Vorträge (Auswahl)

  • You need to have a shared vision – Factors that support or obstruct the sustainable establishment and development of urban community gardens. Vortrag im Rahmen der AESOP-Sustainable Food Planning (SFP) International Conference 2019 „Agroecological transitions confronting climate breakdown: Food planning for the post-carbon city“, 08.11.2019, Madrid, Spanien.
  • Urban Agriculture and the Food-Energy-Water-NEXUS: Comparison of Policy Documents of five Metropolitan Regions in Europe and the U.S. (gemeinsam mit Specht, Kathrin; Cohen, Nevin*; Ilieva, Rositsa*; Grard, Baptiste*; Bechet, Beatrice*; Poniży, Lidia*; Caputo, Silvio*; Schoen, Victoria*; Newell, Joshua*; Goldstein, Benjamin*; Jean-Soro, Liliane*). Vortrag im Rahmen der AESOP-Sustainable Food Planning (SFP) International Conference 2019 „Agroecological transitions confronting climate breakdown: Food planning for the post-carbon city“, 08.11.2019, Madrid, Spanien.
  • Spatial context and legal environment of urban agriculture in the Ruhr metropolitan area (Germany) (Kathrin Specht; gemeinsam mit Schimichowski, Julian*; Fox-Kämper, Runrid*). Vortrag im Rahmen des 19. World Congress der International Association for Landscape Ecology (IALE), 02.07.2019, Mailand, Italien.
  • Urban Allotment Gardens in European Cities. Ein Erfahrungsbericht aus vier Jahren COST Action. Vortrag beim internationalen Kongress „Die Fachberatung der Zukunft im Hinblick auf Nachhaltigkeit und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen“ des Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux, 20.08.2016, Wien, Österreich.
  • Urban Gardening in European Cities and the Cultural Dimension of Green Space Governance (gemeinsam mit Lelong, Bettina; Sondermann, Martin). Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2015 „Stadt Land Schaf(f)t – Land Schaf(f)t Stadt“ der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 03.10.2015, Berlin.
  • The Role of Urban Gardening for European’s Ageing Societies. Vortrag auf der REAL CORP 2015, 06.05.2015, Gent, Belgien.
  • The Integrative Role of Urban Gardening for a Sustainable City. Vortrag auf der Veranstaltung „The Cities of Tomorrow. The Challenges of Horizon 2020“ des COST Office, 17.09.2014, Torino, Italien.
  • Urbane Landwirtschaft und Urbaner Gartenbau: Zwei Begriffe, viele Facetten. Zwischen Visionen und kommunaler Praxis. Vortrag auf dem IFPRA Europe Congress 2012 „Beyond Boundaries“ des IFPRA Europe, 05.09.2012, Basel, Schweiz.
  • Urban agriculture between cooperation, strategic support and ignorance. Supporting and hindering policies in Europe and their institutional settings. Vortrag im Rahmen des Novel Farm Congress 2019, 14.02.2019, Pordenone, Italien.
  • The FEW-meter Background. Vortrag im Rahmen des Resource Nexus Policy & Cluster Workshops, 27.11.2018, Brüssel, Belgien.
  • The FEW-meter: An integrative model to measure and improve urban agriculture, shifting it towards circular urban metabolism (Specht, Kathrin; Grard, Baptiste; gemeinsam mit Caputo, Silvio*; Cohen, Nevin*; Fox-Kämper, Runrid*; Goldstein, Benjamin*; Jean-Soro, Liliane*; Newell, Joshua*; Poniży, Lidia*). Vortrag im Rahmen der ESP Europe Regional Conference 2018 “Ecosystem services in a changing world: moving from theory to practice“, 16.10.2018, San Sebastian, Spanien.
  • Urban Gardening across Europe. Challenges and Lessons learned in four year of COST Action. Keynote-Vortrag auf dem Congress of the Swedisch Allotment Federation, 13.08.2017, Uppsala, Schweden.
  • Transformationen aus der Nische – Zivilgesellschaftliche Akteure in der nachhaltigen Stadtentwicklung. (gemeinsam mit Stark, Martin). Vortrag im Rahmen des Raumwissenschaftlichen Kolloquiums „Mehr Engagement – Mehr Nachhaltigkeit? Städtische Transformation und zivilgesellschaftliche Initiativen“ des 5R-Netzwerkes, 09.02.2017, Hamburg.
  • Grüne Infrastruktur von Städten. Vortrag bei der Tagung „Stadtluft macht reich/arm. Städtische Reichstumsproduktion – öffentliche Armut – soziale Ungleichheiten“ des Nell-Breuning-Instituts, 23.09.2016, Frankfurt.
  • Urbanes Gärtnern und gesellschaftlicher Wandel. Vortrag im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2015 „Zukunftsstadt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und Part des Begleitprogramms zur Sonderausstellung „Vielfalt zählt“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft, veranstaltet vom Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig (ZFMK), 21.10.2015, Bonn.
  • Urbanes Gärtnern und gesellschaftlicher Wandel. Vortrag auf einem Kolloquium der TU Berlin, 02.06.2015, Berlin.
  • Urban Allotment Gardens in European Cities. Vortrag auf der 84. Sitzung des Arbeitskreises Stadtentwicklung des Städtetags NRW, 15.04.2015, Bocholt.
  • Urbanes Gärtnern – ein Konzept für mehr Lebensqualität in der Stadt? Vortrag im Rahmen der Frühjahrsakademie 2015 „Lebens(t)raum Stadt“ der Universität Ulm, 26.03.2015, Ulm.
  • Urban Allotment Gardens in European Cities. Vortrag auf der Veranstaltung „Focus on Allotments“ der Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux & AVVN, 28.08.2014, Utrecht, Niederlande.
  • Allotment Gardens in Germany. A National Report and Typology. Vortrag auf der Veranstaltung „Allotment Gardens in European Cities COST Action TU1201“ der Laboratorio de Engenharia Civil (LNEC), 21.03.2014, Lissabon, Portugal.
  • Towards a New Understanding of Allotment Gardening. Vortrag auf der Veranstaltung „Allotment Gardens in European Cities COST Action TU1201“ der Laboratorio de Engenharia Civil (LNEC), 20.03.2014, Lissabon, Portugal.
  • Urbanes Grün in der Stadtentwicklung – Vorstellung des Forschungsberichts 2013. Vortrag auf der Veranstaltung „Grüne Stadtentwicklung in Zeiten des Wandels … und knappen Haushalten“ der Messe Essen und der Stiftung Grüne Stadt im Rahmen der Internationalen Pflanzenmesse, 29.01.2014, Essen.
  • Urbanes Grün in der integrierten Stadtentwicklung (gemeinsam mit Sondermann, Martin*). Vortrag auf dem Fachdialog „Grün erleben in Oberhausen“ der Stadt Oberhausen, 06.03.2013. Oberhausen.
  • Zukunft von Ein- und Zweifamilienhausgebieten der 1950er bis 1970er Jahre (gemeinsam mit Zakrzewski, Philipp). Vortrag auf der Suburbia der Universität HafenCity Hamburg, 18.01.2013, Hamburg.
  • Welche Anforderungen und Wünsche bestehen auf der Nachfrageseite? Ergebnisse der Studie „Wohnen im Alter 60+“ für Dortmund. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Kommunales Wohnkonzept Dortmund – „Wohnen im Alter“ der Stadt Dortmund, 30.10.2012, Dortmund.
  • Städtebauliche Qualifizierung und nachhaltige Entwicklung von Ein- und Zweifamilienhausgebieten der 1950er bis 1970er Jahre. Vortrag im Rahmen der Difu-Fortbildungsveranstaltung „Alternde Einfamilienhausgebiete – Herausforderungen und Perspektiven“ des Deutschen Instituts für Urbanistik (Difu), 24.09.2012, Berlin.
  • Zukunft des Einfamilienhausbestands der 1950er bis 1970er Jahre. Vortrag im Rahmen der Sitzung des Netzwerkes ZukunftBauenNRW der Ingenieurskammer Bau NRW, 19.09.2012, Düsseldorf.
  • Urbanes Grün in der integrierten Stadtentwicklung – Strategie, Projekte, Instrumente. Vortrag auf dem deutsch-niederländischen Expertenworkshop „Grüne Stadt 2020 – Herausforderungen für die europäische Stadt“ des Niederländischen Konsulats, dem MWEBWV NRW und NRW.International, 17.04.2012, Venlo, Niederlande.
  • Urbanes Grün in der Stadtentwicklung. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung Netzwerk Zukunft Bauen NRW der Energieagentur.NRW, 01.02.2012, Düsseldorf.
  • Klimaschutz als Aufgabenfeld in Architektur und Stadtplanung. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Berufsfelder: Klimawandel – Fit für die Zukunft?“ Lehrstuhls für Planungstheorie und Stadtentwicklung der RWTH Aachen, 17.01.2012, Aachen.
  • Klimaschutz in der integrierten Stadt- und Quartiersentwicklung. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung City 2020+ „Demographische und klimatische Herausforderungen in der Stadt“ des HumTec an der RWTH Aachen, 09.05.2011, Aachen.
  • Qualifizierungsstrategien für Einfamilienhausbestände der 1950er bis 1970er. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Der demographische Wandel und seine Auswirkungen auf die Stadtentwicklung“ der GIU mbH Saarbrücken, 30.03.2011, Saarbrücken.
  • Anpassung von Wohnsiedlungen der Nachkriegszeit an neue Wohnbedürfnisse am Beispiel Nordrhein-Westfalen. Vortrag im Rahmen der Fachveranstaltung „Wohnen – wie weiter?“ des Leibniz-Instituts für ökologische Raumentwicklung, 24.06.2010, Dresden.
  • Klimabelange in der integrierten Stadtentwicklung. Vortrag auf der 15. Konferenz für Planerinnen und Planer NRW „Klimaschutz und Klimaanpassung. Herausforderungen – Strategien – Beispiele für Stadt und Region“, 05.03.2010, Wuppertal.
  • Mitglied im Netzwerk „Zukunft Bauen NRW“
  • Kooptiertes Vorstandsmitglied von „altbau plus e.V.“
  • Gutachterin für folgende Fachzeitschriften:
    • Journal of Landscape Architecture
    • Landscape and Urban Planning
    • Urban Forestry & Urban Greening

Veranstaltung

Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 10. Dezember 2019 im Hörsaalgebäude HKW 1, RWTH Aachen.
Mehr…

Veranstaltung

Akteure & Kooperationen – wie gelingt ein regionaler Ausgleich von Nutzen und Lasten der Siedlungsentwicklung? Städtebauliches Kolloquium Winter 2019/2020 am 17. Dezember 2019 im Rudolf Chaudoire Pavillon, TU Dortmund, unter anderem mit Ergebnissen aus dem Projekt NEILA.
Mehr…

Arm und doch integriert?

Ein Forschungsprojekt hat soziale Netzwerke in benachteiligten Stadtteilen untersucht. Ein Ergebnis: Auch einkommensarme Bewohnerinnen und Bewohner können auf ein ausgeprägtes Unterstützungsnetzwerk zurückgreifen. Der Abschlussbericht des Projekts „Soziale Integration im Quartier“ ist nun erschienen.
Mehr…

Call for Papers and Participation

für den wissenschaftlichen Workshop „Airbnbing the city – effects of the global access to local housing”. Frist ist der 8. Dezember 2019.
Mehr…

Weitere Meldungen laden