Start » Das ILS » Beschäftigte » Wissenschaftlicher Direktor - Prof. Dr.-Ing. Stefan Siedentop
Aktuelle Meldungen
AUSSCHREIBUNG
Internationales Doktorandenkolleg Forschungslabor Raum Curriculum 2017-2020 – Grenzen überschreiten – Räume aktivieren!
mehr...
VERANSTALTUNG
Jahrestagung Städtebauliche Denkmalpflege 2016 „JENSEITS DES GEBAUTEN – Öffentliche Räume in der Stadt“
27. Oktober 2016, TU-Dortmund.
mehr...
CALL FOR PAPERS
Panacea Green Infrastructure? Multidimensional Contributions to Competitive and Livable Metropolitan Regions in Europe (International Conference February 16th-17th, 2017, Essen, Germany)
Deadline for abstracts:
October 24th, 2016
PDF-Datei
mehr...
VERANSTALTUNG
Stadtentwicklungsforschung: konkret. Sozialer Zusammenhalt in der Stadt – Orte der Begegnung in gemischten Quartieren
2. November 2016
Townhouse Düsseldorf
mehr...
SAVE THE DATE
Panacea Green Infrastructure? Multidimensional Contributions to Competitive and Livable Metropolitan Regions in Europe
February 16th-17th, 2017
Atlantic Congress Hotel Essen, Germany
further information...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-JOURNAL. Ausgabe 2/2016: Städte als Experimentierfeld für neue Lösungen?
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
ILS-TRENDS. Ausgabe 2/2016: Polyzentralität – ein facettenreiches raumwissenschaftliches Konzept.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
Positionspapier aus der ARL 104 „Multilokale Lebensführung und räumliche Entwicklungen“ erschienen.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
Neuer Sammelband „URBANITÄTen. Ein interdisziplinärer Diskurs zur Eigenlogik des Städtischen“ erschienen.
mehr...
VERÖFFENTLICHUNG
Neuer Sammelband „Polyzentrale Metropolregionen“ im Rohn-Verlag erschienen.
mehr...
JOHANNES-RAU-
FORSCHUNGS-GEMEINSCHAFT

Die Webseite der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft ist online!
Hier finden Sie alles über die JRF, die Institute, aktuelle Veranstaltungen und Meldungen.
mehr...
w e i t e r e  M e l d u n g e n . . .

Wissenschaftlicher Direktor

Prof. Dr.-Ing. Stefan Siedentop
Prof. Dr.-Ing. Stefan Siedentop Studium der Raumplanung an der Universität Dortmund, Promotion an der Universität Dortmund.

Themenschwerpunkte:
  • Theorie und Empirie städtischer und stadtregionaler Entwicklung
  • Modellierung von Kosten- und Nutzeneffekten der Siedlungsentwicklung
  • Instrumente regionalen Wachstumsmanagements in Verdichtungsräumen
Kontakt:
Telefon: + 49 (0) 231 9051-100
Telefax: + 49 (0) 231 9051-155
E-Mail: stefan.siedentop@ils-forschung.de

Publikationen
  • Krehl, Angelika; Münter, Angelika; Siedentop, Stefan (2016): Polyzentralität – ein facettenreiches raumwissenschaftliches Konzept. Dortmund = ILS-TRENDS 2/16.
  • Krehl, Angelika; Siedentop, Stefan; Taubenböck, Hannes; Wurm, Michael (2016): A Comprehensive View on Urban Spatial Structure. Urban Density Patterns of German City Regions. In: ISPRS International Journal of Geo-Information, Jg. 5, Heft 6, n° 76. doi:10.3390/ijgi5060076
  • Siedentop, Stefan; Krehl, Angelika; Guth, Dennis; Holz-Rau, Christian (2016): Morphologische Polyzentralität der Beschäftigung in deutschen Metropolregionen – Aktuelle Befunde und Veränderungen seit 1970. In: Danielzyk, Rainer; Münter, Angelika; Wiechmann, Thorsten (Hrsg.): Polyzentrale Metropolregionen. Lemgo, S. 45–75 = Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung, Nr. 5.
  • Siedentop, Stefan; Fina, Stefan; Krehl, Angelika (2016): Greenbelts in Germany's regional plans - an effective growth management policy? In: Landscape and Urban Planning, Vol. 145, S. 71−82. doi:10.1016/j.landurbplan.2015.09.002
  • Siedentop, Stefan (2015): Suburbane Räume unter Anpassungsdruck – ein deutsch-amerikanischer Vergleich. In: Jessen, Johann; Roost, Frank (Hrsg.): Refitting Suburbia. Erneuerung der Stadt des 20. Jahrhunderts in Deutschland und den USA. Berlin, S. 23–43.
  • Fricke, Axel; Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp (2015): Reurbanisierung in baden-württembergischen Stadtregionen. Hannover = Arbeitsberichte der ARL, Nr. 14.
  • Fricke, Axel; Schmitz-Veltin, Ansgar; Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp (2015): Reurbanisierung in baden-württembergischen Stadtregionen – eine Einführung. In: Fricke, Axel; Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp (Hrsg.): Reurbanisierung in baden-württembergischen Stadtregionen. Hannover, S. 1–10 = Arbeitsberichte der ARL, Nr. 14.
  • Siedentop, Stefan; Uphues, Norbert (2015): Ländliche Räume im Sog der Reurbanisierung? Befunde für Baden-Württemberg und raumordnungspolitische Schlussfolgerungen. In: Fricke, Axel; Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp (Hrsg.): Reurbanisierung in baden-württembergischen Stadtregionen. Hannover, S. 187–203 = Arbeitsberichte der ARL, Nr. 14.
  • Dittrich-Wesbuer, Andrea; Hans, Moritz; Siedentop, Stefan (2015): Infrastruktur im demografischen Wandel – die Beispiele kommunale Verkehrsflächen und Grundschulen. Dortmund = ILS-TRENDS 2/15.
  • Siedentop, Stefan (2015): Ursachen, Ausprägungen und Wirkungen der globalen Urbanisierung – ein Überblick. In: Taubenböck, Hannes; Wurm, Michael; Esch, Thomas; Dech, Stefan (Hrsg.): Globale Urbanisierung – Perspektive aus dem All, Berlin/Heidelberg, S. 11−21.
  • Siedentop, Stefan; Krehl, Angelika; Taubenböck, Hannes; Wurm, Michael (2014): Die bauliche Dichte der Stadtregion – Erzeugung kleinräumiger Dichtedaten mit fernerkundlichen Mitteln. In: Meinel, Gotthard; Schumacher, Ulrich; Behnisch, Martin (Hrsg.): Flächennutzungsmonitoring VI. Innenentwicklung – Prognose – Datenschutz. Berlin, S. 179–188.
  • Schmidt, Stephan; Siedentop, Stefan; Fina, Stefan (2014): Post-socialist sprawl: A cross country comparison. In: European Planning Studies, Vol. 23, Nr. 7, S. 1357−1380, DOI: 10.1080/09654313.2014.933178.
  • Fina, Stefan; Reyer, Maren; Siedentop, Stefan; Schlicht, Wolfgang (2014): Walkability-Measurements are only Part of the Story: Walking as Transportation in Stuttgart, Germany. In: International Journal of Environmental Research and Public Health, Vol. 11, 5849-5865. DOI: 10.3390/ijerph110605849.
  • Zakrzewski, Philipp; Berndgen-Kaiser, Andrea; Fox-Kämper, Runrid; Siedentop, Stefan (2014): Zur Situation westdeutscher Einfamilienhausgebiete der Nachkriegszeit. Bestandsentwicklung als neues Handlungsfeld für Kommunen. In: Comparative Population Studies – Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Jg. 39, Nr. 2, doi: http://dx.doi.org/10.12765/CPoS-2014-06de
  • Fina, Stefan; Krehl, Angelika; Siedentop, Stefan; Taubenböck, Hannes; Wurm, Michael (2014): “Dichter dran! Neue Möglichkeiten der räumlichen Analyse und Visualisierung von Stadtstrukturen mit Dichteoberflächen und -profilen”. In: Raumforschung und Raumordnung, Jg. 72, Heft 3, S. 179–194. doi: 10.1007/s13147-014-0279-6
  • Berndgen-Kaiser, Andrea; Bläser, Kerstin; Fox-Kämper, Runrid; Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp (2014): Demography-driven suburban decline? At the crossroads: mature single family housing estates in Germany. In: Journal of Urbanism: International Research on Placemaking and Urban Sustainability, doi: 10.1080/17549175.2013.879456.
  • Bizer, Kilian; Bovet, Jana; Henger, Ralph; Jansen, Nils; Klug, Stefan; Ostertag, Katrin; Schleich, Joachim; Siedentop, Stefan (2013): Handelbare Flächenzertifikate – vom akademischen Diskurs über einen Modellversuch in die Planungspraxis? In: Raumforschung und Raumordnung, Vol. 71, S. 497–507. DOI: 10.1007/s13147-013-0255-6.
  • Bott, Helmut; Siedentop, Stefan (2013): Regional-, Stadt- und Quartiersentwicklung. In: Bott, Helmut; Grassl, Gregor., Anders, Stephan (Hrsg.): Nachhaltige Stadtplanung. Konzepte für nachhaltige Quartiere München, S. 30-41.
  • Jain, Manisha; Siedentop, Stefan; Taubenböck, Hannes; Namperumal, Sridharan (2013): From suburbanisation to counterurbanisation? Investigating urban dynamics in National Capital Region Delhi. In: Environment and Urbanization Asia, Jg. 4, Heft 2, S. (im Erscheinen).
  • Siedentop, Stefan; Roos, Sebastian; Fina, Stefan (2013): Ist die „Autoabhängigkeit" städtischer und ländlicher Siedlungsgebiete messbar? Entwicklung und Anwendung eines Indikatorenkonzepts in der Region Stuttgart. In: Raumforschung und Raumordnung, Jg. 71, Heft 4, S. 329-341. doi: 10.1007/s13147-013-0240-0.
  • Nuissl, Henning; Siedentop, Stefan (2013): Landscape planning for minimizing land consumption. In: Meyers, Robert A. (Hrsg.): Encyclopedia of sustainability science and technology. New York, S. 5785-5817.
  • Bizer, Kilian; Bovet, Jana; Henger, Ralph; Jansen, Nils; Klug, Stefan; Ostertag, Katrin; Schleich, Joachim; Siedentop, Stefan (2012): Projekt FORUM: Handel mit Flächenzertifikaten. Fachliche Vorbereitung eines überregionalen Modellversuchs. UBA Texte 60/2012. Dessau.
  • Wüstenrot Stiftung (Hrsg.) (2012): Die Zukunft von Einfamilienhausgebieten aus den 1950er bis 1970er Jahren – Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Nutzung. Bearbeitet von Berndgen-Kaiser, Andrea; Bläser, Kerstin; Danielzyk, Rainer; Fox-Kämper, Runrid; Hopfner, Karin; Siedentop, Stefan; Simon-Philipp, Christina; Zakrzewski, Philipp. Ludwigsburg.
  • Guth, Dennis; Siedentop, Stefan; Holz-Rau, Christian (2012): Erzwungenes oder exzessives Pendeln? Zum Einfluss der Siedlungsstruktur auf den Berufspendelverkehr. In: Raumforschung und Raumordnung, Jg. 44, Heft 6, S. 485-499. doi: 10.1007/s13147-012-0196-5.
  • Siedentop, Stefan; Fina, Stefan (2012): Who sprawls most? Exploring the patterns of urban growth across 26 European countries. In: Environment and Planning A, Jg. 44, Heft 11, S. 2765 – 2784. doi:10.1068/a4580.
  • Siedentop, Stefan; Fina, Stefan (2012): Eine neue Geographie der Segregation? Entwicklung der ethnischen und generativen Segregation in der Landeshauptstadt Stuttgart. In: Statistik und Informationsmanagement, Monatsheft 10/2012, S. 332-344.
  • Siedentop Stefan; Fina, Stefan; Roos, Sebastian (2012): Segregation in München und Stuttgart. In: Harlander, Tilman; Kuhn, Gerd (Hrsg.): Soziale Mischung in der Stadt: Case Studies – Wohnungspolitik in Europa –Historische Analyse. Stuttgart, S. 314-323.
  • Siedentop, Stefan (2012): Wirksamkeit raumordnerischer Instrumente zur Erhaltung einer ressourcenschonenden Siedlungsstruktur – Versuch einer Bilanz. In: Steger, Christian .O.; Bunzel, Arno (Hrsg.): Raumordnungsplanung quo vadis? Zwischen notwendiger Flankierung der kommunalen Bauleitplanung und unzulässigem Durchgriff. Wiesbaden, S. 63-83.
  • Jessen, Johann; Siedentop, Stefan; Zakrzewski, Philipp (2012): Rezentralisierung der Stadtentwicklung? Kleinräumige Analyse des Wanderungsgeschehens in deutschen Großstädten. In: Brake, Klaus; Herfert, Günter (Hrsg.): Reurbanisierung. Materialität und Diskurs in Deutschland. Wiesbaden, S. 198-215.
  • Siedentop, Stefan; Gornig, Martin; Weis, Manuel (2011): Integrierte Szenarien der Raumentwicklung in Deutschland: Ergebnisse eines Ressortforschungsprojektes. Berlin = DIW, Politikberatung kompakt, Heft 60.
  • Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung BMBVS (Hrsg.) (2011): 30-ha-Ziel realisiert. Konsequenzen des Szenarios Flächenverbrauchsreduktion auf 30 ha im Jahr 2020 für die Siedlungsentwicklung. Bearbeitet von Distelkamp, Martin; Mohr, Katharina; Siedentop, Stefan; Ulrich, Philip. Bonn = Forschungen, Heft 148.
  • Bizer, Kilian; Einig, Klaus; Köck, Wolfgang; Siedentop, Stefan (Hrsg.) (2011): Raumordnungsinstrumente zur Flächenverbrauchsreduktion. Handelbare Flächenausweisungsrechte in der räumlichen Planung. Baden-Baden.
  • Fina, Stefan; Siedentop, Stefan (2011): Beurteilung der Wirksamkeit des regionalen Freiraumschutzinstrumentariums mit Hilfe der Baulandpotenzialanalyse. In: Bizer, Kilian; Einig, Klaus; Köck, Wolfgang; Siedentop, Stefan (Hrsg.) (2011): Raumordnungsinstrumente zur Flächenverbrauchsreduktion. Handelbare Flächenausweisungsrechte in der räumlichen Planung. Baden-Baden, S. 127-146.
  • Siedentop, Stefan (2011): Das 30-Hektar-Ziel – Flächensparen auf Kosten sozialer und ökonomischer Belange? In: Meinel, Gotthard; Schuhmacher, Ulrich (Hrsg.): Flächennutzungsmonitoring III. Erhebung – Analyse – Bewertung. Berlin, S. 173-180.
  • Siedentop, Stefan (2011): Entdichtung als siedlungs- und infrastrukturpolitisches Schlüsselproblem – Ver- und Entsorgungssysteme in der Remanenzkostenfalle? In: Tietz, Hans-Peter; Hühner, Tanja (Hrsg.): Zukunftsfähige Infrastruktur und Raumentwicklung. Handlungserfordernisse für Ver- und Entsorgungssysteme. Hannover, S. 162-175 = Forschungs- und Sitzungsberichte der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Band 235.
  • Siedentop, Stefan; Fina, Stefan (2010): Monitoring Urban Sprawl in Germany. Towards a GIS-based Measurement and Assessment Approach. In: Land Use Science, Jg. 5, Heft 2, S. 73-104. doi: 10.1080/1747423X.2010.481075.
  • Siedentop, Stefan; Fina, Stefan (2010): Urban sprawl beyond growth: the effect of demographic change on infrastructure costs. In: Flux, n° 79-80, 2010/1-2, S. 90-100.
  • Jessen, Johann; Siedentop, Stefan (2010): Gast-Editorial: Reurbanisierung zwischen Wunsch und Wirklichkeit. In: disP – the Planning Review, Heft 180, S. 16-23.
  • Siedentop, Stefan (2010): Helfen informatorische Instrumente beim Flächensparen? Anforderungen an ein Informationsmanagement zur Unterstützung einer flächensparsamen Entwicklung. In: Meinel, Gotthard; Schumacher, Ulrich (Hrsg.): Flächennutzungsmonitoring II: Konzepte – Indikatoren – Statistik. Berlin, S. 3-17.
  • Schiller, Georg; Siedentop, Stefan (2010): Der Einsatz von Siedlungsstrukturtypen zur Schätzung zukünftiger Infrastrukturkosten auf regionaler Ebene. In: Blum, Andreas; Gruhler, Karin (Hrsg.): Typologien der gebauten Umwelt. Modellierung und Analyse der Siedlungsentwicklung mit dem Strukturtypenansatz. Aachen:, S. 81-89.
  • Fina, Stefan; Taubenböck, Hannes; Wurm, Michael; Siedentop, Stefan (2010): Planungsrelevante Messgrößen der Stadtentwicklung - was leisten hoch aufgelöste Fernerkundungsdaten?. In: Taubenböck, Hannes; Dech, Stefan (Hrsg.): Fernerkundung im urbanen Raum. Erdbeobachtung auf dem Weg zur Planungspraxis. Darmstadt, S. 129-143.
  • Siedentop, Stefan (2010): Innenentwicklung/Außenentwicklung. In: Henckel, Dietrich; von Kuczkowski, Kester; Lau, Petra; Pahl-Weber, Elke; Stellmacher, Florian (Hrsg.): Planen, Bauen, Umwelt. Ein Handbuch. Wiesbaden, S. 235-240.
  • Siedentop, Stefan (2010): Folgekosten der Siedlungsentwicklung als Wahrnehmungsproblem. In: Klemme, Marion; Selle, Klaus (Hrsg.): Siedlungsflächen entwickeln. Akteure, Interdependenzen, Optionen. Detmold, S. 153-168.
  • BMVBS/BBSR (Hrsg.) (2009): Einflussfaktoren der Neuinanspruchnahme von Flächen. Bearbeite von Siedentop, Stefan; Junesch, Richard; Strasser, Martina; Zakrzewski, Philipp; Samaniego, Luis; Weinert, Jens. Bonn = Forschungen, Band 139.
  • Siedentop, Stefan; Egermann, Markus (Hrsg.) (2009): Freiraumschutz und -entwicklung durch Instrumente der Regionalplanung – Bilanz und Ausblick für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hannover = Arbeitsmaterial der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Nr. 349.
  • Siedentop, Stefan (2009): Nachhaltig-umweltgerechte Siedlungsentwicklung – Schlüsselindikatoren der Flächennutzung im Ländervergleich. In: Meinel, Gotthard; Schuhmacher, Ulrich (Hrsg.): Flächennutzungsmonitoring. Konzepte – Indikatoren – Statistik. Aachen, S. 105-122.
  • Wiechmann, Thorsten; Siedentop, Stefan (2009): Wirkungsanalyse regionalplanerischer Stellungnahmen zum Freiraumschutz – Empirischer Ansatz und ausgewählte Ergebnisse für die Planungsregion Südwestthüringen. In: Siedentop, Stefan; Egermann, Markus (Hrsg.) (2009): Freiraumschutz und -entwicklung durch Instrumente der Regionalplanung – Bilanz und Ausblick für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hannover, S.206-217 = Arbeitsmaterial der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Nr. 349.
  • Siedentop, Stefan (2009): Sicherung der Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen – Problemausmaß und Lösungsansätze. In: Malburg-Graf, Barbara (Hrsg.): Potenziale und aktuelle Problemstellungen ländlicher Räume in Baden-Württemberg. Beiträge des 3. Hochschultages 2008 „Strukturentwicklung ländlicher Raum in Baden-Württemberg“, Stuttgart, S. 68-90.
Ein Gesamtverzeichnis aller Publikationen (Stand 26.11.2015) finden Sie hier.

Vorträge
  • Stadtentwicklung unter Wachstumsdruck – neue Quartiere in NRW. Vortrag beim Runden Tisch „Entwicklung neuer Stadtquartiere – Ansätze und Erfahrungen in den Niederlanden und in Nordrhein-Westfalen“ des ILS, BPD Europe BV und der TU Delft, 15.06.2016, Düsseldorf.
  • Measuring Urban Sprawl: From Zonal to Development Based Metrics? Vortrag auf „The Second SURE Congress“ der Society for Urban Ecology (SURE), East China Normal University (ECNU), 09.07.2016, Shanghai, China.
  • Geplante Schrumpfung – vom Paradoxon zum Paradigma? Vortrag auf dem internationalen Architektenkongress 2016 „Megacity, Ghosttown und Suburbia. Das Phänomen Schrumpfung und Wachstum“ der Architektenkammer NRW, 06.05.2016, Heringsdorf.
  • Siedlungsstruktur und Energieverbrauch. Vortrag auf der Sitzung der LAG Energie NRW vom Bündnis 90/Die Grünen, 13.02.2016, Dortmund.
  • Stadt der Zukunft – generationengerecht, integrativ, digital, klimaangepasst und was noch? Vortrag bei den Mittwochsgesprächen des Ministerium für Bauen, Wohnen Stadtentwicklung und Verkehr Landes Nordrhein-Westfalen, 09.12.2015, Düsseldorf.
  • Ohne Grenzen? Ursachen, Ausprägungen und Gestaltungsmöglichkeiten der globalen Urbanisierung – Städte der Zukunft. Vortrag auf den 15. Münchner Wissenschaftstagen, 16.11.2015, München.
  • Change of Urban Spatial Structures in German Metropolitan Regions – Drivers, Forms, Policy Responses. Vortrag auf dem LISER Research Seminar des Luxembourg Institute of Socio-Economic Research, 11.11.2015, Luxembourg.
  • Herausforderung Demografie – Infrastruktur in der Remanenzkostenfalle? Dynamik oder Verfall? Vortrag auf der Dialogveranstaltung „Zur Zukunft der urbanen Infrastrukturen in Nordrhein-Westfalen“ der Johannes-Rau-Forschungsgemeinschaft, 29.10.2015, Düsseldorf.
  • Stadtentwicklung in Ostdeutschland – ein Blick in die Zukunft des Urbanen? Vortrag in der Fachsitzung „Was blüht denn da? Eine Zwischenbilanz zur Transformation von Stadtlandschaften in Ostdeutschland 25 Jahre nach der Wiedervereinigung“ auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2015 der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 02.10.2015, Berlin.
  • Ursachen, Ausprägungen und Wirkungen der globalen Urbanisierung – ein Überblick. Vortrag in der Fachsitzung „Globale Urbanisierung - Blickwinkel aus dem All“ auf dem Deutschen Kongress für Geographie 2015 der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), 02.10.2015, Berlin.
  • Dynamik standörtlicher Ausdifferenzierung in polyzentrisch geprägten Agglomerationsräumen. Vortrag auf dem Kolloquium Geographie der RWTH Aachen, 23.06.2015, Aachen.
  • Urban Sprawl without Growth. How Demographic Shrinkage Changes Land Use Patterns and Infrastructure Efficiencies. Vortrag auf dem 9th IALE World Congress der International Association of Landscape Ecology, 08.07.2015, Portland, Oregon, USA.
  • Sozialraummonitoring: Ausgangslage und Handlungsperspektiven. Vortrag auf dem 7. Dresdner Flächennutzungssymposium des Leibniz-Instituts für ökologische Raumentwicklung, 07.05.2015, Dresden.
  • Kommunale Infrastruktur und Demographie. Vortrag auf dem Kommunalkongress 2015 „Stadt Land Bund – Finanzbasis stärken, Spielräume schaffen“ der Bertelsmann Stiftung, 16.03.2015, Berlin.
  • Patterns of Reurbanization in US and German Metro Regions (gemeinsam mit Zakrzewski, Philipp). Vortrag auf der Veranstaltung „Comparing Apples and Oranges? A Colloquium on International Comparative Urban Research“ des Städtebau-Instituts, Universität Stuttgart und des ILS, 15.01.2015, Stuttgart.
  • Renaissance der Nähe? Zum neuen Interesse an der nahräumlichen Erreichbarkeit in Wissenschaft und Politik. Vortrag auf dem Fachforum "Was sich bewegen lässt – ein Blick auf Zukunftsthemen" der Planersocietät Dortmund. 22.08.2014, Dortmund.
  • Empirie der Reurbanisierung. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Renaissance der Stadt“ an der Leibniz Universität Hannover, 14.07.2014, Hannover.
  • Reurbanisierung als transatlantisches Phänomen? Zwischenergebnisse einer vergleichenden Analyse demografischer Entwicklungen in deutschen und US-amerikanischen Stadtregionen seit 1980. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Stadtentwicklung im internationalen Kontext“, Fachhochschule Erfurt, 17.06.2014, Erfurt.
  • Die bauliche Dichte der Stadtregion. Erzeugung von kleinräumigen Dichtedaten mit fernerkundlichen Mitteln. Vortrag auf dem 6. Dresdner Flächennutzungssymposium Innenentwicklung - Prognose – Datenschutz beim Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung , 11.06.2014, Dresden.
  • Zwischen Wunsch und Wirklichkeit − Reurbanisierung als neuer Megatrend der raumstrukturellen Entwicklung? Vortrag auf der Abschlussveranstaltung der Projekte „€LAN - Energiepreisentwicklung und Landnutzung“ und „Reurbanisierung und ihre Wirkung auf den Verkehr“, Technische Universität Hamburg-Harburg, 20.03.2014, Hamburg.
  • Ermittlung und Bewertung der „Autoabhängigkeit“ der Daseinsvorsorge in ländlichen und suburbanen Gebieten. Vortrag auf der Dortmunder Konferenz 2014 Raum- und Planungsforschung „Daseinsvorsorge in der Raumplanung“ der Technischen Universität Dortmund, 14.02.2014, Dortmund.
  • From Postsuburbia to Suburban Decline? Suburbane Räume unter Anpassungsdruck. Vortrag im Rahmen des SURF-Kolloquiums zum Thema „Neue Suburbanisierungsforschung: Wandel und Perspektiven von Suburbia“, Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Technische Universität Dortmund, 24.01.2014, Dortmund.
  • Lebensqualität in ländlichen Räumen bewahren − eine Aufgabe für Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft. Vortrag auf der Tagung „Ländliche Regionen mit Zukunft - Von der Schrumpfung zu neuen Perspektiven“, Evangelische Akademie Villigst und Zentrum für Ländliche Entwicklung im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, 24.02.2014, Schwerte.
  • Polyzentrale Raumentwicklung − Eckpunkte einer Forschungsagenda. Vortrag im Rahmen des Fachworkshops „Raumentwicklung und Governance in polyzentrischen Metropolregionen“, Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, 18.02.2014, Dortmund.
  • Quartiersforschung: Was hat die Wissenschaft Politik und Gesellschaft anzubieten? Vortrag auf der Auftaktveranstaltung „Heimat im Quartier – Wie wollen wir leben?” der Landesregierung Nordrhein-Westfalen,13.12.2013, Düsseldorf.
  • Vom Wachstums- zum Bestandsmanagement: Regionalplanung in Zeiten veränderter demografischer und strukturpolitischer Rahmenbedingungen. Vortrag auf der Veranstaltung „40 Jahre Regionalverband Nordschwarzwald”, 11.12.2013, Pforzheim.
  • Shrinking Smart. Über die (Un-) Möglichkeiten einer geplanten Schrumpfung von Städten. Vortrag auf der Tagung „Stadtwandel als Chance für Klima, Umwelt, Gesundheit und Lebensqualität” des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie, 28.11.2013, Wuppertal.
  • Suburbane Räume unter Anpassungsdruck – eine Positionsbestimmung aus deutscher Perspektive. Vortrag auf der Tagung „Refitting Suburbia. Erneuerung der Stadt des 20. Jahrhunderts in Deutschland und in den USA“ der Universität Stuttgart, der Wüstenrot Stiftung und dem LS, 22.11.2013, Ostfildern.

Lehre

Professur an der TU Dortmund, Fakultät Raumplanung, Fachgebiet Stadtentwicklung
  • Demographischer Wandel (Vorlesung), SoSe 2015
  • "Growth Management" Bewertung der Möglichkeiten und Grenzen regionalen Wachstumsmanagements anhand von nationalen und internationalen Fallstudien (Vorlesung), WiSe 2015/2016
  • Demographischer Wandel und Siedlungsstruktur (Vorlesung), SoSe 2014
  • "Growth Management" Bewertung der Möglichkeiten und Grenzen regionalen Wachstumsmanagements anhand von nationalen und internationalen Fallstudien (Seminar), WiSe 2013/2014

Universität Stuttgart (bis Sommersemester 2013), TU Dortmund (ab Wintersemester 2013/14)
  • Strategien, Instrumente und Verfahren der Raum- und Umweltplanung
  • Einsatz von Analyse- und Bewertungsverfahren in der räumlichen Planung

Gremienarbeit/Gutachtertätigkeiten/Mitgliedschaften in Jurys
  • Geladener Experte im Advisory Committee des internationalen Projekts „Eco-Urbanisation: promoting sustainable development in metropolitan regions of China“ der National Natural Science Foundation of China and the Economic and Social Research Council of the UK
  • Mitglied im Auswahlgremium StadtUmland.NRW vom Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen (MBWSV NRW)
  • Mitglied im Kuratorium der Stiftung Umwelt und Schadenvorsorge der SV Gebäudeversicherung AG
  • Mitglied der Gesellschaft zur Förderung des Strukturwandels in der Arbeitsgesellschaft e. V. (GFS)
  • Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift „Building Research & Information“
  • Mitglied in der Landesarbeitsgemeinschaft Baden-Württemberg der ARL
  • Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) (2008-2012)
  • Mitglied des Forums „Nationale Plattform Zukunftsstadt“ beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Mitglied in der „Expertengruppe-Schweizer-Tiefenlager“ (ESchT), eingerichtet vom Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
  • Mitherausgeber der Reihe „Planungswissenschaftliche Studien zu Raumordnung und Regionalentwicklung“ (Rohn-Verlag)
  • Redaktionsmitglied des Online-Magazins „Planung neu denken“ des Lehrstuhls für Planungstheorie und Stadtentwicklung der RWTH Aachen
  • Mitglied des Herausgebergremiums der Zeitschrift „Raumforschung und Raumordnung“ (RuR)
Gutachtertätigkeiten
  • Gutachter für den Luxembourg National Research Fund (FNR)
  • Gutachter für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und den Österreichischen FWF
  • Gutachter für die Fachzeitschriften „Building Research and Information“, „disP – The Planning Review“, „Flächenmanagement und Bodenordnung“, „GAIA“, „Raumforschung und Raumordnung“, „Urban Geography“ und „Water Policy“
  • Gutachter im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens des Bachelorstudiengangs „Raumplanung“ und der konsekutiven Masterstudiengänge „Stadt- und Regionalentwicklung“ und „Umweltplanung und Recht“ der TU Kaiserslautern


[« zurück]